7links.me verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf der Website zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. x

Produkt-Suche:



7links Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out mit 600 Mbit/s und IP65

Pressestimmen, Test-Ergebnisse & Auszeichnungen:

Empfehlung der Redaktion
Fazit: "Der Repeater macht Schluss mit Funklöchern im Haus oder Garten und sorgt dank zweier leistungsstarker Antennen für ein besonders kräftiges Signal."

PC Magazin 11/15

Empfehlung
Fazit: "Der Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out von 7Links besticht durch seinen zuverlässigen Empfang, eine einfache Einrichtung sowie eine hohe Sicherheit dank aktuellen Sicherheitsstandards. Eine volle Empfehlung für den WLAN-Repeater für alle, die im Outdoor-Bereich ungestört und schnell surfen wollen."

RouterTester.de 10/15

  • ; Powerline-Adapter Powerline-Adapter Powerline-Adapter Powerline-Adapter
  • ; Powerline-Adapter Powerline-Adapter Powerline-Adapter Powerline-Adapter
  • ; Powerline-Adapter Powerline-Adapter Powerline-Adapter Powerline-Adapter

PX-3796-919  Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out mit 600 Mbit/s und IP65

Optimaler WiFi-Empfang auch im Garten. 2 externe Antennen für starkes Signal. Dual-Band. Wetterfestes Gehäuse.

Dieser wetterfeste Outdoor-Repeater ist perfekt, um die Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks zu erweitern. Für 2,4 oder 5,0 GHz: Er unterstützt die aktuellen WLAN-Standards 802.11a/b/g/n und den neuesten AC-WLAN-Standard. So surfen Sie jederzeit schnell, sicher und ohne lästige Unterbrechungen.

Schließen Sie Funklöcher im ganzen Haus und genießen Sie sogar im Garten störungsfreies WLAN! Zwei externe Antennen sorgen für ein besonders starkes Signal. Der Repeater ist wetterfest und somit auch für die Montage im Außenbereich geeignet.
  • WLAN-Repeater für Highspeed-Internetverbindung auch im Garten
  • Unterstützt schnellsten WLAN-Standard 802.11ac und Standards 802.11a/b/g/n
  • Dual-Band-Technologie: 5,0 GHz (450 Mbit/s) und 2,4 GHz (150 Mbit/s)
  • Wetterfest: IP65
  • Verschlüsselungsstandards: WEP, WPA, WPA2
  • LED-Status-Anzeige
  • Schnittstelle: RJ-45-Buchse
  • Reichweite: bis zu 100 Meter (im 5-GHz-Band und bei freier Sicht)
  • Maße: Ø 4,5 cm, Höhe: ca. 53 cm
  • Gewicht: 190 g
  • WLAN-Repeater inklusive 2 Antennen, RJ-45-Kabel (30 cm), PoE-Netzteil und deutscher Anleitung
transparent_pixel

Zubehör / häufig mitgekauft:

  • Netzwerkkabel Twisted Pair, RJ45 Stecker auf Stecker, Cat 5, 5 m • Bezugsquelle: PEARL € 4,90*

Alternative / ähnliche Produkte:

(12) Bewertungen, Meinungen, Beurteilungen:

(4) Häufig gestellte Fragen (Support-FAQs):

Diskussions-Forum rund um 7links Produkt 7links Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out mit 600 Mbit/s und IP65:

 
Seite: [1]
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out: Stromverbrauch - Nachtschaltung ?
Guten Tag- der Outdoor-Repeater ist ja ein feines Teil, braucht aber 24 Watt. Das ist ok, dafür leistet er ja was. Aber läßt er sich (analog zu Routern) innerhalb fixer Zeitfenster abschalten? In der Bedienungsanleitung und Testberichten habe ich dazu keine Hinweise gefunden. Ich brauche hier nachts ja kein W-Lan, auch die PCs sind ja bei Nichtgebrauch im Sleepmodus oder ausgeschaltet. Danke für die Info
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out: Stromverbrauch - Nachtschaltung ?
Eine Timer-Funktion ist bei diesem Gerät nicht vorhanden.
 
Einrichtung als Repeater mit Handy
https://www.youtube.com/watch?v=wmzMi1HLtNk
Kann der Repatermode wie in dem Video zu sehen mit dem Handy eingerichtet werden ( Anschluß ohne das RJ 45 Netzwerkkabel )? In der Bedienungsanleitung wir hiervon nichts erwähnt. Da steht immer nur " verbinden mit dem Computer "
 
Einrichtung als Repeater mit Handy
Die Ersteinrichtung des Repeaters sollte an einem PC / Notebook stattfinden, das über ein Netzwerkkabel verbunden ist.
 
Verbotene Frequenzen im 2,4 und 5 GHz Bereich! Wie kann der Frequenzbereich auf die erlaubten geände
Wie kann der Frequenzbereich auf die erlaubten geändert werden damit wir im Gesetzlichen Bereich sind? Der Hinweis kommt von der Bundesnetzagentur mit einer Anzeige! Wenn Sie wollen kann ich Ihnen die Anzeige zukommen lassen. Es wäre OK wenn ich binnen 24 Stunden eine Antwort bekommen würde damit sich das ganze auf normalem Wege regeln lässt.
 
Verbotene Frequenzen im 2,4 und 5 GHz Bereich! Wie kann der Frequenzbereich auf die erlaubten geände
Problem gelöst, einfach auf den Kanal Kanal 100 - 171 (von 5470 - 5875 MHz)fest einstellen. Alle Kanäle darunter sind im Außenbereich nicht gestattet.
 
Verbotene Frequenzen im 2,4 und 5 GHz Bereich! Wie kann der Frequenzbereich auf die erlaubten geände
Rufen Sie die Konfigurationsoberfläche auf und klicken Sie in der Mitte links auf WiFi. Hier finden Sie das Untermenü "2.4G Erweiterte Einstellungen" bzw. "AC Erweiterte Einstellungen" Hier können Sie netzspezifische Einstellungen für das 2,4 GHz-Netzwerk bzw. das 5 GHz-Netzwerk vornehmen.
 
Verbotene Frequenzen im 2,4 und 5 GHz Bereich! Wie kann der Frequenzbereich auf die erlaubten geände
Das Gerät erlaubt nur die Auswahl der Kanäle 36 bis 48. Diese sind in Deutschland im Freien nicht erlaubt. Das Outdoor-Gerät kann also im Freien nicht gesetzeskonform betrieben werden. Outdoor???
 
Verbotene Frequenzen im 2,4 und 5 GHz Bereich! Wie kann der Frequenzbereich auf die erlaubten geände
Rufen Sie die Konfigurationsoberfläche auf und klicken Sie in der Mitte links auf WiFi. Hier finden Sie das Untermenü "2.4G Erweiterte Einstellungen" bzw. "AC Erweiterte Einstellungen" Hier können Sie netzspezifische Einstellungen für das 2,4 GHz-Netzwerk bzw. das 5 GHz-Netzwerk vornehmen.
 
Verbotene Frequenzen im 2,4 und 5 GHz Bereich! Wie kann der Frequenzbereich auf die erlaubten geände
Diese Einstellungsmenüs gibt es, aber man kann dort für 5GHz keinen Kanal auswählen, der in Deutschland im Freien erlaubt ist.
 
Verbotene Frequenzen im 2,4 und 5 GHz Bereich! Wie kann der Frequenzbereich auf die erlaubten geände
Zu dem von Ihnen genannten Sachverhalt liegen uns aktuell keine Informationen vor. Wir recherchieren das und geben Ihnen schnellstmöglich Rückmeldung.
 
Klient List
Wie kann ich mir die MAC-Adresse bzw. anderen Information zu den an gemeldeten Klients anzeigen lassen. Ich habe den WLAN Repeater als Repeater an einer FritzBox. In der Fritzbox sehe ich leider nicht die angemeldeten Klients und kann somit keine Zugangsprofile definieren.
 
Klient List
Ein erneuter Zugriff auf die Konfigurationsoberfläche ist nicht möglich. Um erneut auf die Weboberfläche zugreifen zu können, muss ein Reset durchgeführt und der Repeater erneut eingerichtet werden.
 
Erweiterte Einstellungen
Bei den erweiterten Einstellungen kann man auch ein Land auswählen. Hat das Auswirkungen auf den Betrieb des Repeater, z.B. Sendeleistung?
 
Erweiterte Einstellungen
Auf den Betrieb des Repeaters hat diese Einstellung keinen Einfluss.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600 findet kein Netzwerk
Guten Tag. Möchte den W-Lan Repeater als Repeater einsetzen. Bin genau nach Installationsangaben vorgegangen und komme bis zum Fenster um ein W-Lan Netz auszuwählen. dort zeigt er mir aber überhaupt keines an. Trotz mehrmaliger Aktualisierung und 2 vorhandenen W-Lan Netzen wird keines zur Auswahl angezeigt. An was kann das liegen?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600 findet kein Netzwerk
Stellen Sie bitte sicher, dass sich die zu erweiternden kabellosen Netzwerke in Reichweite befinden. Testen Sie bitte die Funktion zunächst in unmittelbarer Nähe des Routers aus.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Keine WLAN-Verbindung
Hallo, habe den Repeater eingerichtet. Mein Smartphone habe ich angemeldet. Wenn ich mich verbinden möchte, erscheint: Verbunden oder Gespeichert, Verschlüsselt (Kein Internetzugang). Wo liegt das Problem?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Keine WLAN-Verbindung
Stellen Sie bitte sicher, dass Sie den Repeater richtig eingerichtet haben und das Passwort korrekt eingegeben haben.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Keine Internet-Verbindung
Hallo. Leider bekomme ich das mit der Repeater-Funktion nicht hin. Im Konfigurationsfeld steht immer beim Status der Internetverbindung mit dem Router: GETRENNT Woran könnte es liegen oder was muss ich tun? Die Schritte aus der Bedienungsanleitung habe ich jetzt zig mal durchgeführt und ich kann mich auch prima mit dem Repeater verbinden aus dem Garten, aber der Repeater sagt beim INternet-Status immer GETRENNT. Ich bitte um Hilfe. Danke.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Keine Internet-Verbindung
Um den 7links Outdoor-WLAN-Repeater "WLR-600.out" in Ihr Netzwerk einzubinden, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1. Verbinden Sie den LAN-Anschluss des Repeaters über das RJ-45-Netzwerkkabel mit dem Netzwerkanschluss Ihres Computers. 2. Verbinden Sie den Repeater mit der Stromversorgung und schalten Sie Ihren WLAN-Router ein. 3. Rufen Sie die Konfigurationsoberfläche auf, indem Sie in das Adressfeld Ihres Browsers die IP-Adresse 192.168.10.1 (ohne www) eingeben, und loggen Sie sich ein. 4. Wählen Sie den Betriebsmodus aus - je nachdem ob Sie den Outdoor-WLAN-Repeater "WLR-600.out" als WLAN-Repeater, Acces Point, Router oder WISP-Repeater verwenden wollen. Nehmen Sie die Einstellungen so vor, wie es jeweils in der Anleitung beschrieben ist. 5. Wollen Sie den Outdoor-WLAN-Repeater "WLR-600.out" als Repeater nutzen und damit Ihr vorhandenes WLAN verstärken und die Reichweite erhöhen, wählen Sie im "Repeater Wizard" (Konfigurations-Assistenten) das WLAN, mit dem Sie den Repeater verbinden wollen, aus der Liste aus. 6. Geben Sie den Netzwerkschlüssel (WLAN-Passwort) Ihres vorhandenen WLAN unter "Security Key" ein und die SSID Ihres Routers unter 2.4G Repeater SSID oder AC Repeater SSID - je nachdem ob Sie das 2,4 GHz- oder 5 GHz-Frequenzband gewählt haben. Klicken Sie auf "Apply" (Anwenden/Speichern), um die Einstellungen zu übernehmen, oder auf "Refresh", wenn Sie die Einstellungen noch einmal überprüfen oder ändern wollen. 7. Trennen Sie nun die LAN-Verbindung mit dem Repeater und melden Sie sich erneut im WLAN an. Überprüfen Sie in den Einstellungen Ihres Routers, ob ein neues WLAN-Gerät zugelassen ist (MAC-Filter deaktiviert) und ob DHCP aktiviert ist. Beachten Sie bitte, dass Sie im Repeater-Modus keinen Zugriff auf die Konfigurationsoberfläche haben. Wenn Sie wieder auf die Weboberfläche zugreifen wollen, müssen Sie ein Reset durchführen und den Repeater erneut einrichten.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out : Repeater Modus
Das ist hier mein 2. Gerät weil ich mit dem 1. sehr zufrieden war. Das 1. betreibe ich als AccessPoint. Das AC Wlan habe ich ausgestellt! Nun wollte ich das 2. Gerät als Repeater vom 1. betreiben. Leider funktioniert das nicht. Ich habe wie in der Anleitung beschrieben, das Wlan-N ausgewählt. Mich eingeloggt und bin auf Repeater gegangen. SSID ausgewählt -> Passwort eingeben und den Neustart abgewartet. Nun hatte ich die Erwartung, dass meine SSID nur einmal auftaucht. Tut sie aber nicht! Verbinde ich mich mit dem Gerät selber (Kann man gut an der IP sehen) , habe ich weiterhin Zugriff auf die Konfigurationsoberfläche (Was schon mal von der Beschreibung abweicht. Desweiteren sagt er mir, dass er zwar mit meinem WLAN verbunden ist, ABER er keine Verbindung hat.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out : Repeater Modus
Möglicherweise müssen Sie Ihren ersten Outdoor-WLAN-Repeater "WLR-600.out" zunächst zurücksetzen, bevor Sie das zweite Gerät konfigurieren. Um den Outdoor-WLAN-Repeater in Ihr Netzwerk einzubinden, gehen Sie bitte wie folgt vor: (1) Verbinden Sie den LAN-Anschluss des Repeaters über das RJ-45-Netzwerkkabel mit dem Netzwerkanschluss Ihres Computers. (2) Verbinden Sie den Repeater mit der Stromversorgung und schalten Sie Ihren WLAN-Router ein. (3) Rufen Sie die Konfigurationsoberfläche auf, indem Sie in das Adressfeld Ihres Browsers die IP-Adresse 192.168.10.1 (ohne www) eingeben, und loggen Sie sich ein. (4) Wählen Sie den Betriebsmodus aus - je nachdem ob Sie den Outdoor-WLAN-Repeater "WLR-600.out" als WLAN-Repeater, Acces Point, Router oder WISP-Repeater verwenden wollen. Nehmen Sie die Einstellungen so vor, wie es jeweils in der Anleitung beschrieben ist. (5) Wollen Sie den Outdoor-WLAN-Repeater "WLR-600.out" als Repeater nutzen und damit Ihr vorhandenes WLAN verstärken und die Reichweite erhöhen, wählen Sie im "Repeater Wizard" (Konfigurations-Assistenten) das WLAN, mit dem Sie den Repeater verbinden wollen, aus der Liste aus. (6) Geben Sie den Netzwerkschlüssel (WLAN-Passwort) Ihres vorhandenen WLAN unter "Security Key" ein und die SSID Ihres Routers unter 2.4G Repeater SSID oder AC Repeater SSID - je nachdem ob Sie das 2,4 GHz- oder 5 GHz-Frequenzband gewählt haben. Klicken Sie auf "Apply" (Anwenden/Speichern), um die Einstellungen zu übernehmen, oder auf "Refresh", wenn Sie die Einstellungen noch einmal überprüfen oder ändern wollen. (7) Trennen Sie nun die LAN-Verbindung mit dem Repeater und melden Sie sich erneut im WLAN an. Beachten Sie bitte, dass Sie im Repeater-Modus keinen Zugriff auf die Konfigurationsoberfläche haben. Wenn Sie wieder auf die Weboberfläche zugreifen wollen, müssen Sie ein Reset durchführen und den Repeater erneut einrichten.
 
Schwierigkeiten bei der Konfiguration des Outdoor-WLAN-Repeaters
Sehr geehrtes Hilfe-Team, Ihren leistungsfähigen Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out Versuche ich, in Betrieb zu nehmen. Dabei entstehen mir verschiedene Schwierigkei-ten. Trotz der mageren Bedienungsanleitung ist es mir gelungen, das Gerät zu mon-tieren und an den Repeater anzuschließen. Das Gerät beabsichtige ich, nur als starke Verbindung in das Internet innerhalb des Hauses zu verwenden. Die Verbindung über das Netzwerkkabel erfordert (Windows 7), Eigenschaften von Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) zu öffnen. >Netzwerkverbindungen (=Verbindung mit einem Netzwerk herstellen ?). Dann aber nur Drahtlosnetzwerkverbindungen angezeigt, dabei: Wireless-N! Keine Eigenschaf-ten! D.h. kein Fenster gem. S.8! Konfiguration mit Hilfe von Web: Netzwerkverbindung ist zufälligerweise vorhanden, jedoch nach Eingabe von 192.168.10.1 der Bescheid: Fehler: Netzwerk-Zeitüber-schreitung. Eine Wiederholung des Vorgangs bringt dasselbe Resultat! Daher kein geöffnetes Eingabefeld. Damit ist die ordnungsgemäße Einrichtung am Ende! Der jetzige Zustand ist:: es wird eine Internetverbindung über Wireless-N hergestellt, jedoch ist die Verbindung immer wieder unterbrochen aber wird dann auch wieder hergestellt. Demzufolge bin ich mit der Anlage nicht zufrieden, es sei denn, es wird mir von Ihnen ein funktioniertes Verfahren genannt, das die genannten Probleme beseitigt. Mit freundlichen Grüßen Hans Senske
 
Schwierigkeiten bei der Konfiguration des Outdoor-WLAN-Repeaters
Bei der Konfiguration des Outdoor-WLAN-Repeaters WLR-600.out empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise: 1. Verbinden Sie den Repeater per RJ-45-Netzwerkkabel mit Ihrem Computer. 2. Verbinden Sie den Repeater mit der Stromversorgung und schalten Sie diesen ein. 3. Nach einer kurzen Wartezeit (ca. 10 Sekunden) können Sie über das Adressfeld Ihres Browsers die IP-Adresse 192.168.10.1 (ohne www) eingeben und im Repeater einloggen. 4. Wählen Sie den gewünschten Betriebsmodus aus. Sie können diesen als WLAN-Repeater, Acces Point, Router oder WISP-Repeater verwenden. 5. Wenn Sie den Repeater als "Verstärker" nutzen wollen, wählen Sie im "Repeater Wizard" (Konfigurations-Assistenten) das WLAN, mit dem Sie den Repeater verbinden wollen, aus der Liste aus. 6. Unter Security Key geben Sie den Netzwerkschlüssel (WLAN-Passwort) Ihres vorhandenen WLAN ein und die SSID Ihres Routers unter 2.4G Repeater SSID oder AC Repeater SSID - je nachdem ob Sie das 2,4 GHz- oder 5 GHz-Frequenzband gewählt haben. Mit "Apply" (Anwenden/Speichern) können Sie Ihre getätigten Einstellungen speichern. 7. Jetzt können Sie die LAN-Verbindung trennen uns sich per WLAN mit dem Repeater verbinden. Im Repeater-Modus kann nach dem Speichern der Einstellungen nicht mehr auf die Konfigurations-Oberfläche zugegriffen werden. Sollten Sie die Einstellungen ändern wollen, so ist zuvor ein Reset des Repeaters nötig.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Keine Verbindung im AP-Modus
Hallo, habe den Router ca. eine Woche erfolgreich im AP Modus an einer Firtzbox betrieben. Eines morgens konnten sich dann plötzlich keine Geräte mehr an dem AP anmelden. Die Verbindung wird kurz aufgebaut und dann sofort wieder getrennt. Auch ein zurücksetzen blieb erfolglos. Das Gerät lässt sich nur im Router Modus betreiben. Dies möchte ich aber nicht, da ich die IP-Adressen von der FritzBox verwaltenlassen möchte. Kann es sein, das die Firmware einen Fehler hat, der sich auch durch zurücksetzen nicht beheben lässt? Wo bekomme ich eine fehlerfreie Firmware her?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Keine Verbindung im AP-Modus
Überprüfen Sie bitte zunächst mit Hilfe der Hinweise ab Seite 21 der Anleitung, ob es sich um ein Netzwerk-(LAN- oder WLAN-)Problem handelt. Um Funk-Störungen auszuschließen, sollten Sie den Funkkanal Ihrer Fritzbox wechseln.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Mit FritzBox 7490 verbinden
Ich habe versucht, alles nach Beschreibung und Tipps hier zu machen. Der Repeater scannt aber an der FritzBox 7490 unendlich und findet keine Verbindung zum Internet.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Mit FritzBox 7490 verbinden
Trennen Sie PC bzw. Laptop vom Heim-Netzwerk (WLAN aus, LAN-Kabel trennen). Verbinden Sie PC bzw. Laptop per WLAN mit dem Repeater und warten kurz. Rüfen Sie schließlich die in der Anleitung genannte IP-Adresse 192.168.10.1 auf. Der Repeater kann nun konfiguriert werden. Überprüfen Sie bitte auch die Einstellungen Ihres Routers. Deaktivieren Sie, falls erforderlich, den MAC-Filter. Lassen Sie also zu, dass sich neue Geräte mit Ihrem WLAN verbinden.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Reichweite?
Hallo, Ich wohne gegenüber der Firma, wo ich arbeite. In meiner Wohnung möchte ich gerne noch das Wlan empfangen. wenn ich mein Handy aus dem Fenter halte, bekomme ich noch das Wlan-Signal. Sobald ich mich aber vom Fenster entferne, verlier ich das Waln-signal. Bin jetzt auf die Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out gestoßen. Ist das das richtige Produkt dafür? Danke im Voraus
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Reichweite?
Der Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out hat eine Reichweite von bis zu 100 Meter (im 5-GHz-Band und bei freier Sicht).
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Reichweite?
Es sind definitiv weniger als 100 meter entfernt. Man kann ja die Antenne abschrauben. Dann kann man ein längeren SMA-Kabel zwischen Antenne und dem Repeater anbringen. Dann kann man theoretisch die Antenne ausserhalb dem Fenster anbringen...Diese Antenne fängt das Wlan signal auf und leitet das an die andere Antenne (In der Wohnung) weiter. Die Antenne in der Wohnung strahl dann das Wlan-signal aus. Ist diese Überlegung Theoretisch richtig?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Reichweite?
Wir können nicht empfehlen, dass Sie die Antenne abschrauben. Das ist auch gar nicht erforderlich: Der Repeater ist wetterfest und somit auch für die Montage im Außenbereich geeignet.
 
Fritzbox 7490 mit Outdoor-WLAN-Repeater einrichten
Hallo, gibt es eine einfache Anleitung zur Einrichtung als Repeater mit der FritzBox 7490. Mit dieser Anleitung komme ich nicht klar. Es funktioniert einfach nicht.
 
Fritzbox 7490 mit Outdoor-WLAN-Repeater einrichten
Gehen sie schrittweise vor: Trennen Sie zunächst Ihren PC oder Ihr Laptop vom Heim-Netzwerk (WLAN aus, LAN-Kabel ausstecken). Verbinden Sie Ihren Computer mit dem Repeater verbinden und warten Sie kurz. Rufen Sie schließlich die in der Anleitung genannte IP-Adresse 192.168.10.1 auf. Nun kann der Repeater konfiguriert werden.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Langsame WLAN-Verbindung
Welche Geschwindgkeit unterstützt die LAN Schnittstelle. Ich kann an meiner Fritzbox nur mit 100MBit verbinden. Da der AP aber 450MBit bei 5GHz unterstützt, würde ich Ihn gerne mit Gigabit Ethernet verbinden. Wie geht das?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Langsame WLAN-Verbindung
Ihr Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out unterstützt den schnellsten WLAN-Standard 802.11ac und die langsameren Standards 802.11a/b/g/n. Bringen Sie unter https://avm.de/service/ in Erfahrung, welche WLAN-Standards Ihre FRITZ!Box verwendet. In der Wissensdatenbank für Ihre FRITZ!Box finden Sie meist auch Hinweise, wie Sie eine zu langsame WLAN-Verbindung optimieren können.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: LAN-Verbindung
Die Frage war so gemeint, welche Geschwindigkeiten unterstützt die Ethernet/LAN Schnittstelle per Kabel. Meine Fritzbox 7390 bietet hier 1GBit als Anbindung. Ich betreibe den WLR-600 als Access-Point.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: LAN-Verbindung
Haben Sie in den Netzwerkeinstellungen auf der Benutzeroberfläche Ihrer Fritzbox für den LAN-Anschluss (des WLAN-Repeaters) die Option "Power Mode" aktiviert?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Keine WLAN-Verbindung
http://www.7links.me/WiFiOutdoor-Repeater-PX-3796-919.shtml#downloads
ICh habe den Repeater wie beschrieben angeschlossen.Ziehe ich das Netzwerkkabel vom Laptop ab, habe ich keine WLAN Verbindung mehr. Muss ich in der Fritzbox etwas einstellen? Als Repeater darstellen? Weiss keinen Rat mehr. Kann einer helfen.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Keine WLAN-Verbindung
Offenbar haben Sie eine LAN-Verbindung per Netzwerkkabel zwischen Ihrem Laptop und dem Repeater konfiguriert, wollen aber eine WLAN-Verbindung herstellen. Bevor Sie die Konfiguration fortsetzen, sollten Sie sich klar sein, wie und in welchem Betriebsmodus Sie den Repeater verwenden wollen. Im Betriebsmodus "Repeater" etwa nutzen Sie den Repeater, um das Signal eines vorhandenen Drahtlosnetzwerkes aufzunehmen und zu verstärken. Auf diese Weise erreicht das Netzwerk eine erhöhte Reichweite. Ist das der Zweck, zu dem Sie den Repeater nutzen wollen, gehen Sie so vor, wie es auf Seite 16 der Anleitung beschrieben ist: Verbinden Sie Ihr Laptop drahtlos mit dem Repeater (Seite 9), rufen Sie die Konfigurationsoberfläche auf und folgen Sie den weiteren Hinweisen, um den Repeater in Ihr Netzwerk einzubinden (Seite 16).
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: MAC-Filter?
Ich habe eine FRITZ!Box 7390 mit aktiviertem MAC Filter im Einsatz. Mit dem WLAN-Repeater WLR-600.out möchte ich die Reichweite erhöhen. Die MAC Adresse des Repeaters habe ich in der FRITZ!Box eingetragen, das funktioniert. Aber über den Repeater kann sich nun "Jeder" einwählen. Kann ich im Repeater auch einen MAC Filter aktivieren?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: MAC-Filter?
Der MAC-Filter ist auch ein Beitrag zur Sicherheit im WLAN, lässt sich jedoch - anders als Ihr WLAN-Passwort - leicht in Erfahrung bringen und bietet keinen Schutz vor MAC-Spoofing-Angriffe. Entscheidend dürfte sein, dass Ihr WLAN die übertragenen Daten verschlüsselt.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: MAC-Filter?
Ein sicheres WLAN-Passwort habe ich selbstverständlich eingerichtet, möchte den MAC Filter jedoch gerne zusätzlich nutzen. Ist diese Möglichkeit beim WLR-600.out denn überhaupt vorhanden?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: MAC-Filter?
Ist der MAC-Filter aktiviert, können Sie kein neues, bisher unbekanntes Gerät in Ihr WLAN einbinden. Je nachdem wie das Filtern von Geräteadressen (MAC) bei Ihrem vorhandenen WLAN-Router organisiert ist, wird der Outdoor-WLAN-Repeater durch die Installation in die Liste der bekannten WLAN-Geräte aufgenommen und Sie können den MAC-Filter danach wieder aktivieren.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: MAC-Filter?
Der Outdoor-WLAN-Repeater ist in die Liste des Routers aufgenommen! Nun kann sich aber JEDER, der das WLAN Kennwort kennt, am Outdoor-WLAN-Repeater anmelden und die Internetverbindung über den Router nutzen. Offensichtlich wird immer die MAC Adresse des Outdoor-WLAN-Repeaters an den Router weitergegeben und nicht die MAC Adresse des Gerätes selbst, d.h. der MAC Filter des Routers ist damit NICHT wirksam. Noch einmal meine Frage: Kann man im Outdoor-WLAN-Repeater einen MAC Filter einrichten oder was muss man einstellen, damit der Repeater die MAC Adresse des sich anmeldenden Gerätes und nicht seine eigene an den Router weiterreicht?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: MAC-Filter?
Erlauben Sie uns, zu diesem Thema abschließend die Computer-Zeitschrift PC Welt zu zitieren: "Die (MAC-)Adresse wird nicht durch das Gerät selbst, sondern durch das Betriebssystem an die anderen Netzwerkteilnehmer weitergegeben. Daher ist es mit Software-Tools möglich, etwa dem WLAN-Router eine gefälschte Adresse unterzujubeln. Dieser Vorgang wird als MAC-Spoofing bezeichnet. Um an eine Adresse zu gelangen, die der Router akzeptiert, braucht ein Hacker lediglich für einige Zeit den Datenverkehr im WLAN abzuhören, denn die Übertragung der Adressen wird nicht verschlüsselt. So gesehen sind MAC-Filter nicht dazu geeignet, Eindringlinge sicher vom eigenen WLAN fernzuhalten."
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Wie installieren?
Hallo alle Ich (Anfänger) habe den Verstärker am Speedport 724V angesteckt, an dem auch der PC hängt. Wenn ich im Browser die vorgeschlagene 192.168.10.1 eingebe, wird sie nicht gefunden. Wie muß ich anfangen, ins Menü zu kommen ??
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out: Wie installieren?
Verbinden Sie den LAN-Anschluss des Repeaters über das RJ-45-Netzwerkkabel mit dem Netzwerkanschluss Ihres Computers und gehen Sie dann genau so vor, wie in der Anleitung ab Seite 7 beschrieben.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out und Fritzbox 7490
http://www.7links.me/WiFiOutdoor-Repeater-PX-3796-919.shtml
Guten Tag, Ich habe den WLAN-Repeater als Repeater konfiguriert. Ich bekomme aber keine Verbindung zur Fritzbox 7490 . Die WPS Funktion im Repeaster funktioniert zur Fritzbox auch nicht.Ist der Repeater nicht mit der Fritzbox Kompatibel ?
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out: Statische-IP Adresse
Hallo, Ich möchte gerne die IP Adresse verändern. Das Menü LAN ist anwählbar. Die Felder sind aber gesperrt, ich kann also keine neue IP Adresse eingeben. In der Beschreibung steht: LAN-Einstellungen Rufen Sie die Konfigurationsoberfläche auf und klicken Sie in der Mitte rechts auf LAN-Einstellungen. Hier können Sie z.B. manuell die IP des Repeaters ändern. Beachten Sie, dass Sie die Konfigurationsoberfläche dann nur noch über die neue IP aufrufen können.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out: Statische-IP Adresse
Sehr wahrscheinlich müssen Sie in den Einstellungen Ihres Routers die Geräte-Adresse (MAC-Adresse) des WLAN-Repeaters freigeben.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out: Statische IP Adresse
Guten Tag Die Frage ist, wieso kann man in der Konfigurationssoftware des Repeaters die IP-Adresse nicht wie in der Anleitung beschrieben ändern. Das Menüfeld ist gesperrt, es ist also keine Eingabe möglich. Gibt es eine neuere Software oder Firmware zu diesem Gerät wo dies möglich ist. Eigentlich kann man bei solchen Geräten die IP-Adresse anpassen, damit diese in den IP Range des Routers passt. Meine IPs starten ab 192.168.178.1 ... Die IP Adresse des 7Links Repeaters ist 192.168.10.1. Ich hoffe Sie verstehen mein Problem...
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out: Statische IP Adresse
Vorweg: Es steht keine neue Firmware oder Software zur Verfügung. Bevor Sie einen Verbindungstyp (Statische IP, Automatische Konfiguration oder PPPo) einstellen können, müssen Sie auf der Konfigurationsoberfläche auf "Einstellungen speichern/laden" und dann auf "Speichern" klicken. Eine Datei mit ihren Einstellungen wird automatisch heruntergeladen und Sie müssten nun die Statische IP einrichten können.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out: Statische IP Adresse
Genau so habe ich es gemacht, aber im AP-Mode lässt sich die IP nicht eintragen. Im WISP-Mode funktioniert es. Der AP muss eine feste IP bekommen und DHCP darf nicht eingeschaltet sein.
 
Outdoor-WLAN-Repeater WLR.600-out: Statische IP Adresse
Es wird keine statische IP benötigt, wenn der Repeater als Access Point verwendet wird. Daher lässt sich die feste IP in diesem Modus auch nicht eingeben.
 

Beitrag schreiben:

Benutzername:

Synonym, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
E-Mail:
URL zum Beitrag:

Weiterführender Link zu Ihrem Beitrag z.B. (Youtube, Picasa, Blogeintrag o.a.)
Titel:

Titel, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
Beitrag:

Sicherheits-Abfrage:

Geben Sie die Zeichen aus dem oben angezeigten Bild ein

7links Outdoor-WLAN-Repeater WLR-600.out mit 600 Mbit/s und IP65

* Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten